Ahoi!

Ahoi!

In Lübz, da ist Karneval

– Das offizielle Karnevalslied der Lübzer Närrinnen und Narren –

Die Elde zieht ihr blaues Band
Durch’s schöne Mecklenburger Land
Die Fischlein tummeln sich darin
Zu einem Ort, da zieht’s sie hin
Der hat und das ist weltbekannt
Das beste Bier im ganzen Land
Kein Weg ist ihnen dann zu weit
Nach Lübz zur 5. Jahreszeit.

Refrain:
In Lübz, da ist Karneval
Vom Neu’n Teich bis Tiefen Tal
Vom Stadtturm bis Hohen Feld
Regiert der Narr die Welt
Ob Männlein, Ob Weibelein
Wir stimmen gemeinsam ein
Dem Karneval bleib’n wir treu
Ein Lübz – Ahoi!

Die Garden und der Elferrat
Hab’n weder Zeit noch Müh‘ gespart
Ganz toll geschmückt ist Raum und Saal
Zum Motto jedes Karneval
Es brennt die Luft, es brummt der Bär
Beim Tanzen, da hält’s keinen mehr
Und weiss da jemand nicht Bescheid
Der wird von uns jetzt eingeweiht.

Refrain

Am Dienstag dann bei Fassenacht
Ist die ganze Show vollbracht
Kein Sekt, kein Bier, kein Schnaps, kein Wein
Der Wirt, der muss zufrieden sein
Der Holzwurm findet wieder Ruh
Und macht gestresst die Äuglein zu
Dann träumt er, sie ist gar nicht weit
Die nächste Lübzer Narrenzeit.

Refrain

Wir lassen uns nicht unterkriegen
Auch wenn sich die Balken biegen
Und rufen allen zu im Saal
Bis zum nächsten Mal.

Refrain (2x)

Musik und Text © J. Haack / N. Pingel 1997